`Dualseelen- bzw. Seelenpartnerprozess´
oder
"Unser Weg in die bedingungslose Liebe"

Ein weiterer Bereich meines Lebens, der nun hier mit einfließen darf ...

Vor mehreren Jahren hat dieser Prozess für mich aktiv spürbar begonnen.
Meine persönlichen Erfahrungen im Prozess - meine jüngsten Erkenntisse über den sogenannten Dualseelen- Seelenpartnerprozess im allgemeinen
und was auch immer sich mir öffnet
werde ich dir hier nach und nach mitteilen (vervollständigen) ...

Erst einmal in Kürze ein paar allgemeine Informationen zum sogenannten Dualseelenprozess:

Es geht darum für jeden der beiden in die Bedingungslosigkeit der Liebe zu `finden´...
Beide Partner `müssen´ die tiefen Verletzungen aus der bisher erlebten bedingten Liebe heilen um in eine liebevolle Partnerschaft gehen zu können, in der bedingungslose Liebe frei und ungezwungen - unbeschwert gemeinsam gelebt werden kann.

Die `Dualseelenpartner´ spiegeln sich gegenseitig ihre Verletzungen,
`Bedingtheiten´ und Ängste. Dabei geht es um die jeweiligen Mangelthemen, die jeder einzelne in sich verankert hat.

Aus meiner eigenen jüngsten Erfahrung stammen die Verletzungen nicht `nur´ aus diesem Leben sondern gehen in die vorangegangenen Leben zurück. (Dazu kannst du meine `Berichte´ auf Grund meiner Aufstellung nachlesen). Deshalb ist auch oft die Rede von `karmischen´ Seelenpartnern.

 

Die `Lern-Phasen´ sind wechselseitig oft sehr schmerzlich und vielfach mit tiefen Ängsten verbunden. Durch Spiegelung der Themen beim Kontakt (oder auch Nicht-Kontakt) werden die `Baustellen´ getriggert.
Es gilt für beide, sich selbst zu reflektieren und dadurch zu heilen - dies geschieht meiner Erfahrung nach wechselseitig...

Eine wahrhaft liebevolle und bedingungslose Partnerschaft ist dauerhaft
gegeben, wenn beide (unabhängig voneinander) sich selbst geklärt und geheilt haben -
Jedoch meines Erachtens wenigstens Einer in sich geklärt ist und bedingungslos liebt
und der Andere zumindest die vollkommene Bereitschaft fühlt,
sich darauf einzulassen...
-------------
Grundsätzlich gilt:
Der Prozess ist immer individuell und führt deshalb sehr oft zu Unsicherheiten und Verunsicherung in Bezug auf die Erfahrungen und Informationen anderer. Ich möchte hier zum Teil `aufräumen´ mit festgefahrenen `Meinungen´ über diesen Prozess...
Es ist alles individuell - jeder einzelne Partner der sich im Prozess befindet erfährt und erlebt die Phasen auf eigene Weise.
Jedes Dualseelenpaar durchläuft die einzelnen Phasen in der Paardynamik ebenso völlig individuell...
Nichts läuft im Leben linear - auch nicht im sogenannten Dualseelenprozess... Kein einziger ist in seiner Dynamik und Energie vergleichbar. Diese Energien sind hochsensibel und reagieren auf jede kleinste Schwingung, die in der Auswirkung oft schwer zu erkennen sind...

Lass dich auf deinen eigenen höchst persönlichen Prozess ein -

und vergleiche dich und dein Erleben nicht mit anderen Berichten und allgemeinen Informationen darüber.

Die allgemeinen Informationen die Du auf vielfältigen Seiten und in diversen Büchern lesen kannst, dienen als Richtschnur - ersetzen aber nicht die persönliche Erfahrung und Dein Gefühl dafür und dein darauf einlassen auf Eure ganz eigene Dynamik - Eure ganz individuelle Energie.

Wenn Du Begleitung möchtest, melde Dich zum Dualseelen-Coaching
Oktober 2018 - ergänzt Jan. 19

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.