Du kannst dich hier entspannt meiner Lesung `hingeben´
oder gerne auch selbst lesen:

 

 Mein freier Fluss der Energien oder dynamischer Austausch

Im Moment gebe ich das Meiste – nein, `eigentlich´ alles im `freien´, ungehinderten Fluss. `Impulsiv´ teile ich, wenn ich `Bedarf´ spüre, mein Wissen, meine Erfahrungen mit.
Kostenfrei.
Die meisten Coach´s würden nun vielleicht behaupten, dass ich mich `unter Wert´ verkaufe oder manche sogar glauben, meine `Gaben´ wären so nichts wert. Andere würden deuten, ich habe ein Problem mit meiner Wertschätzung. Und im `Unternehmertum´ würden Marketing-Experten wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, denn soooo funktioniert kein Business...

 

Tja, ich war schon immer anders. Ich habe mich noch nie mit Strategien und Strukturen wohl gefühlt. Ich habe immer schon spontan und `impulsiv´ (dem ersten Impuls folgend), instinktiv frei handeln wollen. Und in mir hat sich immer schon alles gesträubt, wenn `man´ mir sagen wollte, wie es `augenscheinlich´ richtig ist – wie es besser geht, dass es auf meine Weise garantiert nicht funktioniert, bzw. das so nicht gewünscht ist...
Was auch immer darüber gedacht, gesagt und davon gehalten wird:
Ich bin im ungezwungenen, ungehinderten Fluss!

 

Der Regen überlegt auch nicht, wo er am besten fällt um größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen. Er fällt einfach und bietet allem die `größtmögliche´ Entfaltung. Und der Himmel hat immer genug Wasser. Es ist alles im natürlichen dynamischer Austausch. Der Kreislauf schließt sich immer, wenn alles natürlich und unaufhaltsam fließen kann.

 

Nur wo WIR künstliche Barrieren einbauen – Dinge, Energien, Wissen, Geld zurückhalten – entsteht Mangel und gerät der natürliche Energiekreislauf aus dem Gleichgewicht.

 

Ich habe nichts mit Marketing-Strategien am Hut. Ich halte nichts von künstlicher Verminderung oder Schäppchenangeboten, die Angst vor einem folgenden Mangel oder einer Preissteigerung schüren! Schon gar nicht im `spirituellen´ Bereich...
Wissen, Entwicklung, Entfaltung, Energie ist überall und unendlich! Es erweitert sich stetig.
Nur wir Menschen blockieren es mit unserem Denken, unserer Angst und auch Gier!
Ich verkaufe mich nicht unter Wert, weil ich MICH nicht verkaufe. Und mein Wissen, meine Erfahrungen sind nichts, was nicht anderswo auch verfügbar ist.
Ja – dieses Wissen ist wertvoll – für jeden, der sein Leben verändern will und nicht weiß, wie. Für jeden, der bewusst entscheidet, dass er aus seinem Problem heraustreten will, es lösen will.
Hier ist dynamischer Austausch in Form von Geld ganz natürlich gegeben.
Wenn ich nach Hilfe `suche´, mich bewusst dafür entscheide, will ich dies auch wertschätzend ausgleichen.
Dass ich bei entsprechenden Gelegenheiten dem Gespür nach `gebe´, bedeutet nicht, dass ich nichts annehme.
Wenn du mich anfragst, ist dir der `Wert´ meiner Begleitung für dich bewusst und wirst ihn auch gerne ausgleichen. Doch wenn sich ungezwungen, ungeplant ganz spontan ein Gespräch oder ähnliches entwickelt, werde ich nicht zurückhalten, was dir dient, nur um dich als `zahlenden´ Klienten zu `bekommen´.
Damit würde ich zum einen den natürlichen freien Fluss behindern und zum anderen wohl weder dich noch einen anderen als Klienten `gewinnen´.
Das ist auch nicht mein `Ziel´. Meine Motivation ist es, jeden Menschen, der bereit ist, Stück für Stück mehr Freude, Stück für Stück mehr Freiheit und Stück für Stück mehr Selbstbestimmung zu vermitteln. Das ist meine höchste Freude. Und diese Freude verspüre ich nur, wenn ich alles frei aus mir fließen lasse. Es macht keine Freude, darüber nachzudenken,wie ich Menschen dazu bringe mich zu buchen. Wie ich Menschen `gewinne´, die mich für mein Wissen, meine Begleitung bezahlen.

Freier Fluss der Energie
(pixabay) Freier Fluss der Energie

 Ich lasse alles frei fließen und jeder kann so für sich entscheiden, ob es ihm (sein eigenes Leben) wert ist, von mir tiefer begleitet zu werden. Jeder, der spürt und glaubt, dass er mit meiner Begleitung `weiter´ kommt, sich sein Leben und Wirken mit mir dahin bewegen kann, wohin es ihn zieht, wird sich ohnehin entscheiden und `zu mir´ kommen.
Das ist nicht meine Entscheidung. Diese Entscheidung fällt nicht im Kopf. Diese Entscheidung fällt nicht aus Kostengründen. Wenn ich absolut etwas verändern möchte und spüre, dass mir etwas oder jemand dabei helfen kann, dann spielt Geld nur eine untergeordnete Rolle.
Dann bin ich mir selbst Es wert, meine finanzielle und auch mentale Energie zu investieren. Denn es bedarf auch deiner mentalen Energie, um in deinem Leben und Energiekreislauf etwas zu verändern. Vor allem in deinem Energiekreislauf – denn wenn du hier Veränderungen vornimmst, dann verändert sich dein Leben ganz von alleine.
- Bei allen anderen Dingen im Leben (jeglicher Konsum) spielt Geld auch keine Rolle, wenn wir unbedingt etwas wollen...

Wenn ich meinen Energiekreislauf in Schwung bringen möchte, meine (Energie)-Blockaden aus Angst, Zweifel, Mangeldenken lösen möchte, werde ich das nicht erreichen, wenn ich weiterhin Energie zurückhalte.
Mein Leben in `den Fluss´ zu bringen beginnt damit, dass ich verstärkt Energie in den dynamischen Kreislauf einfließen lasse. Was ich aus mir heraus zurück halte, kann nicht zu mir zurück fließen ! Das ist ein ganz natürlicher Prozess, der jedem verständlich ist – würde ich zumindest meinen.

Wer mit `seinen´ (Marketing-)Strategien zufrieden ist und Freude daran hat und auch Erfolg damit, für den ist das in Ordnung, denn darum geht es ja – um die Freude – bei allem was wir tun.
Ich selbst bleibe bei meiner `Strategie´ die keine ist, weil sie einfach nur den natürlichen dynamischen Ausgleich entspricht, in dem ich mich wohl fühle. Und ich bin in meiner höchsten Freude dabei. Einfach unbeschwert bedingungslos im freien Fluss sein. Den freien Fluss bedingungslos und ungezwungen speisen mit allem, was gerade an Energie aus mir `heraus´ will. Im tiefen Vertrauen, dass der dynamische freie Fluss auch mir alles `bringt´, damit ich leben und weiter wirken kann.
Ich diene dem `Leben´ aus Freude am Sein mit allem das ich im Überfluss habe und werde vom Leben im dynamischen Austausch ebenso be-dient mit allem, was ich `brauche´...

Natürlicher Weise steht ALLES im dynamischen Austausch.

Wir stehen im steten Austausch mit der Schöpfung, mit der Natur, mit den Menschen und Tieren – mit den Pflanzen...
Die Schöpfung steht allumfassend in dynamischen Austausch. Unser Körper produziert stetig, tauscht stetig im einfachen Sein, in natürlicher Verbindung mit allem aus. Wir atmen mit der Luft Sauerstoff ein und der Körper nimmt ihn auf und transformiert ihn in Kohlenmonoxyd, den wir wieder an die Umwelt abgeben. Alles was wir `zu uns´ nehmen, wird durch und in unserem Körper `transformiert´ – verwandelt, es findet ein Austausch statt ,der alles auf ganz natürliche Weise verwandelt. Ich bin in keiner folgenden Minute meines Lebens die selbe, wie noch eine Minute zuvor. Einfach weil durch diesen ganz natürlichen Austausch in meinem Körper, in meinem Geist, in meinem Handeln eine stete Veränderung geschieht.
Wir als Mensch haben uns durch unseren Erfahrungsdrang seit Jahrhunderten vom natürlichen Austausch entfernt. Wir haben uns getrennt. Wir haben über die Jahrtausende, Jahrhunderte und Jahrzehnte hinweg erfahren dürfen, was Evolution NICHT ist.
Nur der Austausch des Körpers, der Körperfunktionen, konnte sich nicht vollkommen bremsen → obwohl auch dieser durch die Beeinflussung und Veränderung der Lebensmittel erheblichen Schaden genommen hat – wie uns ja vielfältige Krankheiten auch zeigen. Doch dieses Thema sprengt hier den Rahmen...

Dynamischer Austausch darf auch in unser Business Einzug halten. Wir haben alle etwas im Überfluss, das wir geben können.

Und wir dürfen alles, was uns gegeben wird auch in Dankbarkeit wertschätzend ausgleichen.

Eine wunderschönes dynamische Zeit

In tiefer Dankbarkeit eure
© Monika Anasha
10. Februar2017 – 6:55h


Für Kommentare oder Feedback schreib mir bitte eine kurze Nachricht mit dem Titel `Freier Fluss´ :-)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.