Die Liebe und das Geld

 

 

 

Der `Mammon´ - früher war es das Gold und Prunk, das materielle Hab und Gut - heute ist es (üerwiegend) das Geld ...

 

Und darunter haben wir alle Liebe vergessen und begraben. Haben heute keinen Bezug mehr zum Leben ohne Geld...
Können uns deshalb nicht vorstellen, wie es ist, ohne Geld geliebt zu werden oder überhaupt ohne Geld zu l(i)eben...

 

Es ist eigentlich verrückt, denn WIR haben die Liebe sooo sehr mit dem Geld(system) verknüpft, dass es unvorstellbar wurde, Liebe auch ohne Geld (Bedingung) zu bekommen -

 

Selbst beim Thema Dualseelen wird immer wieder erklärt, dass Du `selbstständig´ sein musst sprich unbedingt auch finanziell unabhängig... Auch hier ist immernoch die Überzeugung festgefahren, dass kein Mensch finanziell gebunden sein oder werden soll, was wieder das Geld eng mit der Liebe verknüpft, was einfach so NICHT IST !!!

 

Es ist nicht wahr - Geld hat mit Liebe nichts zu tun - und schon gar nicht mit bedingungsloser Liebe - was DIE Liebe ist - was nur so Liebe ist...

 

Geld und Liebe haben absolut nichts miteinander zu tun - das ist nur UNSER menschlicher Glaube, der uns das aus jahrhundertelanger Programmierung immer noch eintrichtert ...

 

WIR selbst haben Geld mit Liebe verknüpft und haben es immer noch nicht begriffen, dass beide unabhängig voneinander existieren und Geld nur immer ein Mittel zum Zweck war und ist...

 

---- Geld ist nur ein Mittel zum Zweck --- Es kann nichts anders sein !!

 

Liebe ist ALLGEGENWÄRTIG und frei - und kann für keinen Zweck eingesetzt werden...

 

Ja, Geld kann auch bedingungslos eingesetzt, genutzt und zur Verfügung gestellt werden - aber dazu fehlt es vielen Menschen (unter Vorbehalt) noch an Bewusstsein und Klarheit.

 

DENNOCH ist immer ein prägnanter Unterschied zwischen Geld und Liebe -

 

Geld nutze ich, Geld `setze ich ein´ oder stelle es zur Verfügung - Geld ist materiell -

 

Liebe kann ich nicht `nutzen´, Liebe kann ich nicht `einsetzen´ und ich kann Liebe auch nicht `zur Verfügung´ stellen.
Liebe kann ich nur fließen lassen - oder eben nicht - weil sie nicht materiell ist sondern reine hochschwingende Energie...

 

Erkennen wir das, dann können wir uns wirklich endlich frei auf die Liebe einlassen...
Dort wo wir wahrhaft lieben spielt Geld keine Rolle.

Wo ich bedingungslos liebe, liebe ich sowohl den `Reichen´, als auch den Armen.
Ich liebe sowohl den gut gekleideten, als auch den in Lumpen.
Ich liebe sowohl den schmutzigen, als auch den sauberen und ich liebe sowohl den unansehnlichen als auch den gut aussehenden...

Es spielt absolut keine Rolle –
Liebe macht keinen Unterschied – nur der Verstand tut das und der haftet vielfach noch am Geld, an gutem Aussehen und an der `Sauberkeit´ eines Menschen...

 

Liebe ist allumfassend und ohne Unterschied ALLEM ´gegenüber´ …

Das wurde schon vielfach getestet und geprüft – und die meisten Menschen `fielen dabei durch´...

In Liebe für Dich

deine Monika Anasha

 


Kommentare: 0