Mein Talent? - Simpel – Ich gebe nicht auf.“

 

Dieser Spruch hat mir heute Morgen auf Facebook ein Stirnrunzeln ins Gesicht gemalt...

Ich gebe nicht auf... das fühlt sich nach festhalten an, nach festhalten an einem Ziel. Ich WILL etwas erreichen und gebe nicht auf, daran zu arbeiten um dahin zu gelangen

 

Das klingt anstrengend. Das hat für mich eine schwere Schwingung. Ich halte an dem fest, was ich mir in den Kopf gesetzt habe. Egal was kommt. Egal wer kommt. Egal ob man mich von was anderem überzeugen möchte.
Egal ob was besseres kommt ???
Damit begrenze ich mein Blickfeld enorm, meinen `Einzugsbereich´...

Meine Erfahrung ist eine ganz andere und ich sehe für mich genau das Gegenteil als eine Gabe:
Loslassen zu können, aufgeben zu können – es mir zu erlauben, aufzugeben.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass genau dieses Aufgeben mein Leben schon einige male von Grund auf verändert hat – und das immer weiter in die Leichtigkeit!

Sage und denke was Du willst – doch aufgeben zu können – ein Ziel loslassen zu können, das empfinde ich als Talent. Denn das ist etwas, das nur sehr wenige können, meist gar nicht bereit sind dazu. Es sich nicht erlauben (können)...

Warum will niemand aufgeben? Warum will jeder immer irgendetwas schaffen, erreichen?
Wir sind dazu angetrieben worden, alles was wir beginnen , alles was für uns irgendwann einmal erstrebenswert war oder ist – was immer es auch sein mag – erreichen zu müssen, erreichen zu sollen.

Niemals aufgeben – das ist ein Glaubenssatz der uns tief eingeprägt wurde.
Du musst dir Ziele setzten, sonst wird aus dir nichts, sonst kommst du zu nichts!

Ja, diese Sätze hat sicher jeder schon mal gehört. Mit dazu den Satz: Du musst dich anstrengen um deine Ziele zu erreichen.
Damit haben wir die Überzeugung erlangt, dass nichts im Leben einfach ist – einfach sein kann – einfach sein darf...
Eine sehr ungünstige Überzeugung, da wir unser eigenes Potential sehr einschränken damit. Indem ich gewisse Dinge nicht für möglich halte, sie ausgrenze, versuche ich es gar nicht erst anders. Ich erlaube mir auch gar nicht, es zu versuchen – es mir auch mal leichter zu machen. >Es muss ja alles immer schwer sein<

 

NEIN !!!!

 

Es darf auch leicht sein. Wenn ich mehr Freude und Leichtigkeit in meinem Leben haben möchte, dann ist es Zeit aufzugeben!
Es ist Zeit diese alten Überzeugungen aufzugeben.
Es ist Zeit diese Glaubenssätze aufzugeben.
Es ist Zeit, meinen Widerstand gegen die Leichtigkeit aufzugeben!
Wenn ich glaube, dass ich es nicht leicht haben kann und darf, dann werde ich nie wirklich das erreichen was mir gut tut, was ich eigentlich wirklich will.
Ich werde nie ein erfülltes, erfolgreiches und vor allem freudiges Leben haben, weil ich es mir ganz einfach nicht erlaube.

 

Willst DU ein freudiges Leben haben?
Willst DU ein leichtes Leben haben?
Willst DU ein friedliches und liebevolles Leben haben?

 

DANN GIB ENDLICH AUF!!!

 

Gib auf genau das erreichen zu wollen...
Wenn du ein freudiges Leben haben möchtest, dann freue dich über das Leben, das du hast.
Wenn du ein leichtes Leben haben möchtest, dann mache es dir leicht.
Wenn du ein friedliches Leben haben möchtest, dann sei im Frieden mit deinem Leben wie es ist.
Wenn du mehr Liebe in deinem Leben haben möchtest, dann liebe dein Leben wie es ist – liebe dich in deiner Auf-gabe, irgendetwas erreichen zu müssen ..

 

Gib auf – und fühle die Erleichterung
Die Erleichterung der Erlaubnis.
Die Erleichterung des: Ich muss nicht stark sein zb.
Die Erleichterung des: Ich darf auch schwach sein.
Ich darf aufgeben, ich darf mich anders entscheiden, eine andere Wahl treffen.
Ich darf mir erlauben das Leben leicht zu gestalten.
Ich darf aufgeben und etwas neues beginnen.
Wenn ich möchte jeden Tag, jede Stunde, jede Minute...

 

Mein Talent?
Ich gebe auf!

 

Ich gebe auf, ein schweres Leben zu kreieren.
Ich gebe alle Ziele auf, die ich je hatte.
Ich gebe auf, anderen etwas recht zu machen.
Ich gebe auf, mein Leben nach alten Normen und Mustern zu gestalten.
Ich gebe auf, mich von anderen beeinflussen oder beeindrucken zu lassen.
Ich gebe auf, anderen gefallen zu müssen oder zu wollen.
Ich gebe alles auf, das meine Freude und Liebe beschwert und einschränkt.

 

Ich erlaube mir, es mir leicht zu machen!
Ich bin überzeugt, dass alles einfach einfach ist. Von Natur aus.

 

Meine Erfahrung ist eindeutig: Im Aufgeben liegt die Kraft für den Erfolg, den wir alle uns so sehnlich wünschen.
Im Aufgeben liegt ein Zauber – es ist wie Magie – Du lässt alles fallen, übergibst alles einfach `dem Leben´ selbst – und es öffnen sich Türen, von denen du nie geahnt hättest dass es diese gibt oder die du als solche niemals angenommen hättest...

 

Glaube es oder auch nicht – Erfahren kannst du es nur selbst, wenn du bereit bist völlig aufzugeben.
Erst dann wird sich dir DEIN Leben öffnen.

 

In vollendeter Liebe und Dankbarkeit
deine
© Monika Anasha
5.Januar2017 / 13:45h