Ein herzliches Hallo, mein Name ist Monika 
Anasha ist mein energetischer Name, in dem sich die Dankbarkeit über die gesamte Schöpfung in ihrer Vollkommenheit vereint.

 

Ich stehe für die absolut freie, ungezwungene und natürliche Entwicklung unserer Kinder.

 

Hier auf meinen Seiten kannst du meine eigene Ent-wicklung nachlesen und jede Menge Impulse, Anregungen und Informationen finden.

 

Ich sehe mich in diesem Leben als Anwalt der Seelen, Evolutions-Coach bzw. Entwicklungsbegleiterin, als Visionärin und Pionierin auf dem Weg zur freien Entwicklung unserer eigenen Seelenbestimmung.

 

--------------------------------

 

Geboren wurde ich im oberbayrischen als das letzte von 7 Kindern.

 

Aufwachsen durfte ich an verschiedenen Orten, wobei ich schon früh mit dem loslassen vertraut wurde. Unter meinen Geschwistern wuchs ich in dem Gefühl auf, nicht gehört, gesehen, angenommen – nicht wahrhaft geliebt zu sein.

 

Ich brachte ein tiefes intuitives Gespür für Menschen, Situationen und Strukturen mit. Dieses `spüren´ habe ich jedoch sehr lange Zeit nicht bewusst wahrgenommen. Mein ausgeprägtes `Gerechtigkeitsempfinden´ hat mir nicht immer Applaus beschert und ließ mich eine hohe Anpassungsfähigkeit ausbilden. Stehts `suchte´ ich nach Hinweisen auf die Individualität eines jeden einzelnen Menschen, weil das Schubladendenken der Gesellschaft mir viel zu allgemein war. Im Bestreben, diese Individualität auch in allen Lebenslagen und Herausforderungen zu erkennen und aufzuzeigen wurde ich nie verstanden, oft auch abgelehnt.

 

Über vielfältige Erlebnisse und Herausforderungen hat sich 2010 nach einem seelischem Zusammenbruch vieles grundlegend verändert. Ich orientierte mich daraufhin völlig neu und mithilfe verschiedener Bücher und Vorträge gewann ich eine neue, ganzheitliche Sichtweise auf mein Leben und das Leben allgemein.

So hat ein angehender `Burn out´ 2014 mich dazu veranlasst, mich auch aus dem noch bestehenden Berufssystem zurückzuziehen und mir Zeit zu weiterer Besinnung verschafft. Ich durfte meine Erlebnisse aus bisherigen beruflichen Tätigkeiten, mit den verschiedenen beruflichen Partnern und auch mein privates Leben mit den bestehenden Beziehungsmustern in seiner bisherigen `Form´ überdenken und begutachten.

Ich brachte die Zusammenhänge und Hintergründe meines Lebens `in Erfahrung´, durfte über die letzten Jahre viele meiner innersten Ängste, Unsicherheiten, Blockaden und Hindernisse aufspüren und lösen.

Mein Ent-wicklungsprozess ist noch nicht zu Ende, doch all dies hat mich über die Zeit mehr und mehr dazu gedrängt, diese Erkenntnisse und meine Beobachtung der Zusammenhänge in allen Bereichen des Lebens - meine Klarsicht - zu nutzen und mitzuteilen, um uns und unseren Kinder zukünftig von Grund auf eine freie und selbstbestimmte Entwicklung zu ermöglichen.

 

Mein Entwicklungsprozess wurde und wird zu einem großen Teil von meinem inneren Kind `geführt´ und ich durfte mit ihm viele alte Verhaltensmuster erkennen und lösen.

Viele auf Irrtümern basierende Überzeugungen - in Kindheitstagen ausgeprägt - haben mir gezeigt, wie fehlgeleitet wir unser Leben führen, mit unseren Mitmenschen und besonders mit unseren Kindern `umgehen´ und dass wir diese Irrtümer auf diese Weise auch an unsere Kinder weitergeben ...

 

Die freie Entwicklung unserer Kinder, aber auch allen Lebens,

ist mir ein tiefes Herzanliegen,

darum fühle Ich mich geführt, den Menschen die Strukturen und veralteten Denk- und Verhaltensweisen, die uns alle unser Leben lang unter Druck gesetzt haben

- uns unglücklich und unzufrieden machten und die wir in Begriff sind, auch unseren Kindern weiter `anzutun´ - zu erkennen zu geben und zu lösen.

 

Wir sind immer Lehrer und Schüler zugleich

-  So bin auch ich weiterhin als Schülerin und Lehrerin auch für alle Impulse dankbar -

 

In unendlicher Liebe und Dankbarkeit

(c) Monika Anasha