Spontane Heilviualisation für eine Nachbarin

 


An einem Vormittag im November habe ich mich mit den Energien `meiner´ Blume des Lebens in meinem `Kreativraum´ verbunden. Ich stand neben dem Fenster von dem aus ich das Haus der `nicht gesunden´ Nachbarin sehen kann und hatte dann einen Impuls – ihr eine in heilendem grün gemalte Blume des Lebens zu schenken.
Dann folgte ich einem spontanen weiteren Impuls: Ich drehte mich um zu ihrem Haus und ließ energie dorthin fließen. Sie floß so klar und stetig zu ihr – in ihr Haus und ich plötzlich nahm Erzengel Raphael wahr, der mir gegenüber stand und mitwirkte... Ich dankte ihm erfreut und musste lächeln
Ich nahm wahr, wie die Energie sich `formierte´ und eine in grün leuchtende Blume des Lebens entstand und wuchs und von innen her das Haus erfüllte und sich stetig ausweitete.
Es war eine wunderschöne Energie – ein klarer reiner und angenehmer Fluss -
Eine Lichtsäule kam von oben und nahm die gelösten dunken (kranken) Energien mit ins Licht...

Ich bin immer wieder sooo gefasht bei dem was durch mich fließen und entstehen darf und kann...
Ich bin unsagbar dankbar, soo wirken zu düften – ja so wirken zu können !
Danach hatte ich eine imaginäre Unterhaltung mit ihr in der auch nochmal dirket an Ihre Energiesystem die Botschaft der Heilung vermittelt werden durfte Ich fühlte die Energie soo klar und wahr – es war für mich soo erstaunlich und doch soo natürlich...
Es wird hier Heilung entstehen – ich fühle deutlich, diese Seele wird mit diesen Energien den Körper wieder heilen . Ich weiß nicht warum – aber ich fühle es, dass die Botschaft – die Energie angekommen und angenommen wurde und sofort begonnen hat zu wirken...
Es ist so klar und deutlich und sooo spürbar -
Anders als damals beim Mann einer Freundin – da `wollte´ ich weiter für ihn wirken – aber es `ergab´ sich nicht – ich hatte keine weiteren Impulse dazu... Heute weiß ich warum – seine Seele hatte schon entscheiden zu gehen...
Bei einer weiteren Freundin wusste ich auch ganz unscheinbar, dass sie nicht gehen würde.
Ich hatte zwar keine Impulse `für Sie´ zu wirken – wobei vielleicht schon die klare Aussage, dass sie den Krebs überleben wird, auch schon ihre Wirkung getan haben könnte. Doch das weiß ich nicht. Sie hat selbst ihre Heilkräfte mobilisiert und das hat meine Seele `gewusst´, deshalb war hier Energie durch mich nicht `benötigt´...

All diese Ereignisse – Erlebnisse zeigen mir immer klarer, wie `wissend´ das Feld um mich und in mir ist...
Wie sehr ich mit dem `wissenden Feld´ verbunden bin...
Ich kann gar nicht falsch handeln, weil ich keine `falschen´ Impulse bekomme...
Wo durch mich nicht gewirkt werden `soll´, bekomme ich keinen Impuls und selbst wenn ich es wollte und meine Energie einsetzen würde – es würde nichts bewirken...

 


Mein Verstandesego aber veranlasst mich schon gar nicht mehr dazu, irgendwo wirksam zu werden, wo ich es nicht fühle – irgendwo in Handlung zu gehen, wo ich keinen Impuls dazu verspüre...
Und das empfinde ich als enormen Fortschritt in meiner Entwicklung...

Ich schreibe das hier nur auf, damit ich in der linearen Schiene erkennen kann, wie die Veränderungen im Aussen in Erscheinung treten... Ich bin gespannt und freue mich auf die Nachrichten...
Ich werde bei `eingehendem´ Impuls die `Heilblume´ für diese Nachbarin malen und ihr dann rüber bringen...

 

DANKE geliebte Mutter Erde – Danke Vater-Gott, Danke große Quelle – für meine Fähigkeiten und Gaben – für meine unaufhörlich wachsende Wirksamkeit. Ich bin so unendlich dankbar, dass ich – dass durch mich sooo viel wundervolles geschehen kann und darf – ENDLICH wieder geschehen darf

 

D A N K E !!!

 

DANKE dass ich meine volle Wirksamkeit wieder entfalten kann...

 


14.November 18

 


Kommentare: 0